Gewerbe-Ausstellung Haus-Auto-Garten im Gewerbegebiet Haltingen-Nord

18. Mär 2019
Jürgen Eise
Gewerbe-Ausstellung Haus-Auto-Garten im Gewerbegebiet Haltingen-Nord

Sonntag, 7. April von 11 bis 18 Uhr
im Rahmen der Schau „Haus-Auto-Garten“ im Gewerbegebiet Haltingen-Nord seinen Kunden und allen interessierten Garten-Liebhabern.

Wir wollen an diesem besonderen Tag der „offenen Tür“ unseren Kunden, aber auch allen anderen Garten- und Pflanzenfreunden mit einer Leistungsschau dokumentieren, dass wir mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung der Spezialist für den ganzheitlichen Garten- und Landschaftsbau sind.

Wir informieren Sie in persönlichen Gesprächen zu den Themen „Pflanzen“, „Planung + Entwurf“, „Wasser (Pool, Bade- und Schwimmteich)“ und allem anderen, das sie schon immer einmal über Ihren Garten wissen wollten.

Genießen Sie bei einem guten Tropfen, kühlen Blonden oder alkoholfreien Getränken sowie der einen oder andern Gaumenköstlichkeit den Aufenthalt auf unserem Betriebsgelände im Lütemannsweg 2.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

WEIL AM RHEIN. Nach einjähriger Pause gibt es am 7. April wieder eine Gewerbeschau im Gewerbegebiet Haltingen Nord. Eduard Kaiser, Inhaber von Kaiser Metallbau, hat die Koordination übernommen und will den seit 2010 stattfindenden Anlass nun mehr auf die Bedürfnisse der Betriebe und ihrer Kunden zuschneiden und somit zu einer echten Leistungsschau des Haltinger und Weiler Gewerbes machen.

"Wir wollen einfach professioneller werden"
Kaiser, der dem Organisationsteam schon seit 2015 vorsteht, hat sich und den übrigen Betrieben im vergangenen Jahr eine Verschnauf- und Denkpause gegönnt, um sich über die Neuausrichtung der Gewerbeschau Gedanken zu machen. "Wir wollen bessere Qualität bieten", sagt Kaiser, die teilnehmenden Betriebe sollen mehr ins Zentrum gerückt, ihren Kunden soll mehr Gelegenheit gegeben werden, sich über die Produkte und Dienstleistungen der Gewerbeschauteilnehmer zu informieren. "Wir wollen das künftig einfach ein wenig professioneller machen", fasst Kaiser die Überlegungen zusammen.

Wirtschafts- und Tourismus GmbH ist mit im Boot
Dazu passt, dass die Betriebe nicht allein agieren, sondern dass sich die Organisatoren eng mit der Weiler Wirtschafts- und Tourismus GmbH (WWT) abgestimmt haben, die gerade bei organisatorischen oder auch vertraglichen Aspekten wertvolle Unterstützung leisten kann. Außerdem kooperiert man auch mit dem Dachverband Weil-aktiv, um auf diese Weise die bislang vornehmlich auf Haltinger Betriebe abgestimmte Veranstaltung auch für Firmen aus dem übrigen Stadtgebiet zu öffnen.

27 Aussteller werden zeigen, was sie können
Nach Angaben von Eduard Kaiser hat dieses Vorhaben bereits Erfolge gezeigt: Unter den 27 Ausstellern befinden sich auch Unternehmen aus dem Rebgarten, aus dem Rheinvorland oder aus Friedlingen. Und weil die Betriebe wieder stärker in den Fokus rücken sollen, will Kaiser die zahlreichen Begleitangebote wie Kinderbelustigungen oder Bewirtungsangebote, die zuletzt den Charakter der Gewerbeschau stark geprägt hatten, etwas zurückfahren: "Es soll kein Flohmarkt werden." Das heißt aber auch nicht, dass auf derlei Angebote gänzlich verzichtet wird.

Foodtrucks statt Bewirtungszelt
Ein Bewirtungszelt wie bisher wird es nicht mehr geben. Dafür sollen auf dem Festgelände im Rennemattenweg drei Foodtrucks Station machen, die Robiel Haile, Inhaber des Friedlinger Unternehmens "Curly’s Ice Cream" organisieren wird. Seine Eis-Spezialitäten werden bei der Gewerbeschau also auch nicht fehlen.

Live-Musik mit der Band The Walkers
Nicht mehr vorgesehen sind die Auftritte von Gesang- oder Musikverein. Stattdessen tritt die Live Party & Cover Band "The Walkers" auf, die zu den Gewerbetreibenden am Rennemattenweg einen ganz engen Bezug hat: Gitarrist Jörg und Keyboarder Maik sind zugleich die Geschäftsführer des Autolackiererei Völkle & Völkle, die im Haltinger Gewerbegebiet Nord ihren Sitz hat.

HAG
HAG
HAG
HAG

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
9761 + 5

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube oder den Anfahrtsplaner Open Street, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen